Lieber Leser; Liebe Leserin
Zunaechst einmal ein ganz herzliches Willkommen. Wir wollen Sie nun seelisch darauf vorbereiten, was Sie auf dieser Seite erwartet. Viel möchten wir an dieser Stelle nicht verraten da wir den Pioniergeist hochhalten wollen. Nur soviel, es gibt hier keine Handylogos/Kligeltöne, keine abstrusen Bilder von Leuten die sich selbst mit ihren Fäkalien beschmutzen oder ähnliche Ekligkeiten (ausser unseren eingenen, aber die gehen noch).
Was es bei uns gibt ist hervoragende Unterhaltung auf den Gebieten Berichterstatung, Rollenspiel und Philosophie.
In diesem Sinne viel Spass mit unserer Seite!

wanted

Da es Beschwerden über die Größe und Auffindbarkeit der News gab:
UNSERE NEWS

Gruss der Sitzung:

Unser heutiger Gruss geht an die Flippers. 37 Cd´s, 475 Lieder? und 26 Stunden Geräusche am Stück. Wir wünschen weitere 80 Jahre Erfolg.
 

email19[1]

Lobeslieder & Hasstiraden

Nun aber zu den Inhalten unserer Seite. Allerdings geben wir hier nur kurze Hinweise, denn wir wollen auf dieser Seite noch den alten Entdecker- und Abenteuergeist hochhalten.

1. Redaktion: Der Mitarbeiterstab

2. PULS: Aktuelles Tages-und Wochengeschehen - brandaktuell, politisch, unerträglich. Mit den Unterabteilung PULS-Exzessiv: Ein Debattierklub.

3. Gonzkas: Wir über uns.

4. Gallerie: Bilder, die das Unfassbare visualisieren.

5. Schottland:  Seite über unseren Staatsbesuch dort (mit Wissen, Gallerie und Tagebuch).

6. GILD: das einzig brauchbare Stück Presse der Welt (mehr Zeitung braucht keiner).

7. Sadist: unser philosophischer Debattierklub, 2 Verbaljongleure ohne Ahnung, aber mit viel Gefühl.

8. Eingonzen: unser fantastischer Internetshop.

9.Rollenspiel: unsere Seiten über Deadlands, Shadowrun und DSA.

10.Links: ein quasi Direktzugriff auf andere grossartige Seiten.

11. Downloads: ein schier unendliches Potpourri (3-4)  nützlicher Megabytes.

6

Besuchen Sie unser Forum!

clown1

Achtung juristischer Hinweis!!!!

Bei etwaigen Copyright Problemen bitten wir die Betroffenen sich bei uns zu melden.

Bezüglich der sich von uns angegriffen gefühlten Personen verweisen wir auf den Artikel 5 I unseres Grundgesetzes: “Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äussern und zu verbreiten. Eine Zensur findet nicht statt.”